Ausbildung

Welche Berufe gibt es in Deutschland?

In der Datenbank für Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen der Bundesagentur für Arbeit erhalten Sie Übersichten zu Ausbildungsberufen, Weiterbildungen und Studienberufen. Hier finden Sie unter anderem ausführliche Informationen zu Inhalt, Dauer und Finanzierung verschiedener Ausbildungen sowie zu Anforderungen in ihrem Beruf und Ihren beruflichen Alternativen.

 

Dürfen Geflüchtete eine betriebliche Ausbildung aufnehmen?

Anerkannte Asylbewerber haben einen unbeschränkten Zugang zur betrieblichen Ausbildung. Personen mit einer Aufenthaltsgestattung oder Duldung benötigen dafür in der Regel eine Erlaubnis der Ausländerbehörde oder des Arbeitsamts.

 

Geflüchtete dürfen die Ausbildung beenden

Seit August 2016 besteht für Asylbewerber und Geduldete unter bestimmten Voraussetzungen und im Rahmen der 3+2 Regelung ein Anspruch darauf, sich während der gesamten Berufsausbildung in Deutschland aufhalten zu dürfen. Zudem haben die Ausbilder die Möglichkeit, sie im Anschluss für mindestens zwei Jahre in ihrem Unternehmen als Fachkraft weiter zu beschäftigen. (Stand November 2017)

 

Wie werden Geflüchtete entlohnt?

Geflüchtete Menschen müssen genauso entlohnt werden, wie alle anderen Auszubildenden. In der Datenbank für Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen der Bundesagentur für Arbeit stehen Informationen zu Entlohnung bei bestimmten Ausbildungen zur Verfügung.

Newsletter abonnieren

Immer auf dem neusten Stand bleiben

  • Newsletter

  • Nachricht senden









  • FIND US ON FACEBOOK

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
Landesverband Berlin e. V.
Geschäftsstelle Bezirke

Kollwitzstraße 94-96

10435 Berlin

Tel. +49 30 86 001- 688 für Arbeitgeber
+49 30 86 001- 686 / 689 für Arbeitsuchende

Fax. +49 30 86 001- 660