Arbeitsuchende Geflüchtete

Ziel des Projekt ist es, geflüchtete Arbeitsuchende in Arbeit zu bringen. 

Wie es funktioniert

1.1. Anmeldung

Sie informieren uns über Ihre beruflichen Qualifikationen, Fähigkeiten und Wünsche.

Füllen Sie den Profilbogen aus. Klick Hier

2.2. Unterlagen: 

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse)

2. Kontakt: 

Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein passendes Angebot vorliegt. Sie können dann selbst entscheiden, ob wir Sie für die konkrete Stelle vorschlagen sollen.

 3. Vorstellungsgespräch

Bei Interesse organisieren wir gemeinsam ein Vorstellungsgespräch mit dem Arbeitgeber und bereiten Sie auf das Gespräch vor.

4. Unterstützung

Nach Ihrem Jobeinstieg bleiben wir für Sie da!


Wir beraten Sie persönlich im Büro, telefonisch oder per Email:

  • über die Jobs, die Work for Refugees vermittelt,

  • über Arbeitsvoraussetzungen bzw. aktuelle Ausbildungsvoraussetzungen,

  • über allgemeine Informationen zur Anerkennung der Studienabschlüsse bzw. Berufsanerkennung,

  • über Bewerbungsunterlagen,

  • über Vorstellungsgespräche,

  • über die ersten Tage in der Arbeit,

  • über das Arbeitsverhältnis,

  • über die Zuständigkeit von Behörden bzw. Stellen,

  • wir bieten Unterstützung bei der Registrierung / dem Ausfüllen des Profilbogens.


Wir organisieren regelmäßig Jobbörsen. Wenn Sie bei uns registriert sind, erhalten Sie die Einladung per Email.

Wir veröffentlichen die Veranstaltung zusätzlich auf unserer Facebook-Seite


Im „JobKontakt“ wird jeden Monat ein Unternehmen eingeladen, sich und seine Stellenangebote in kleinem Rahmen vorzustellen. Im Fokus stehen Nähe zu den Arbeitssuchenden und kurze Bewerbungswege. Weitere Informationen zu diesem Format finden Sie hier.

Newsletter abonnieren

Immer auf dem neusten Stand bleiben

  • Newsletter